Angebote nur für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und die freien Berufe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

ELBA

ELBA

 ELBA gehört zur Group Hamelin, welche einer der führenden Anbieter in Bezug auf Papier- und Filing-Produkten in den Bereichen Büro, Schule und Universität ist. Ursprünglich setzte sich der Namen ELBA aus Elberfeld und Barmen, den heutigen Stadtteilen von Wuppertal, wo einst der Unternehmenssitz von ELBA war, zusammen. Seit 1998 ist der Firmensitz in Gelsenkirchen und ELBA wird mittlerweile synonym mit dem Werbeslogan "Erfolgreiche Lösungen für Besseres Arbeiten" verwendet.

 
ELBA ist 1917 aus der Idee entstanden, Ordner zu produzieren; Unternehmensgründer war Erich Kraut.
 
Das Unternehmen produziert und vertreibt heute hauptsächlich:
 
- Ordner und Ringbücher,
- Register und Trennblätter,
- Hängeregistraturen,
- Hüllen,
- Mappen und Hefter sowie
- Bewerbungsmappen.
 
Besondere Produkt-Erfindungen von ELBA
 
Im Jahr 1933 wurde die Pendelregistratur erfunden, welche es ermöglicht, Hefter, Mappen und Taschen platzsparend nebeneinander an einer Schiene in Regalen und Schränken einzuhängen. Diese Möglichkeit der Ablage findet auch heute noch in vielen Büros Anwendung.
 
1953 wurde das "rado Prinzip" erfunden. Dies bedeutet, dass Ordner einen Kantenschutz, ein Griffloch und "rado-Ösen" erhielten, was für mehr Stabilität der Ordner sorgte.
 
Umweltbewusstsein
 
Besonders positiv hervorzuheben ist auch, dass dem Unternehmen das Thema Umwelt sehr am Herzen liegt. ELBA setzt sich besonders für die Erhaltung und nachhaltige Verwendung von Ressourcen ein und darf deshalb auch auf viele Produkte das Siegel "Der Blaue Engel" oder "Paper by Nature" aufbringen. Genannt seien hier beispielsweise die Sortimente "ULTIMATE" und TOUAREG", welche höchste Qualität und anspruchsvolle Designs mit Umweltschutz verbinden.
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 1247 Artikeln)
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 1247 Artikeln)